Elektronik &
Technische Informatik
Ausbildungsschwerpunkt: Computer- und Informationstechnik
Die Ausbildung für praktisch begabte Schülerinnen und Schüler.

Die Fachschule unterstützt deine persönliche Entwicklung und stärkt dich für deinen Berufseinstieg als Techniker.   

DEIN individueller Weg in die Computer-/Technikwelt und/oder zur Matura für die praktisch interessierten und begabten Schülerinnen und Schüler.

Wir bilden
Techniker*Innen aus
4-jährige
Ausbildung
Fachschule mit
Betriebspraxis

Du bist an der Technik interessiert, willst aber nicht nur fertige Komponenten zusammenbauen, sondern diese auch verstehen und mit deiner eigenen Software der „Elektronik“ Leben einhauchen, dann bist du an der Abteilung Elektronik und Technische Informatik richtig. Gestalte deine digitale Zukunft mit. Die 4-jährige Ausbildung spezialisiert sich ab der 3. Klasse in den Bereichen Betriebssysteme, Computer- und Netzwerktechnik.

Wusstest du, dass ...

  • die Fachschulausbildung zum Techniker/ zur Technikerin 4 Jahre dauert und  daher 1 Jahr früher zu Ende ist als die Lehre (Lehre bedeutet 9. Pflichtschuljahr UND 4 Jahre).
  • wir mit/nach dem Fachschulabschluss auch die Matura (Berufsreifematura ) anbieten.
  • die Kombination Fachschulabschluss UND Aufbaulehrgang zum Ingenieur führt!!
  • du  mit der Fachschulausbildung direkt an einer Fachhochschule zu studieren  beginnen kannst (Aufnahmeverfahren).
  • du eine hochwertige breite Ausbildung im Bereich der Elektronik und IT erhältst und diese Kombination als Lehrberuf nicht angeboten wird!
  • wir dich in diesen 4 Jahren bei deiner sozialen, persönlichen und fachlichen Weiterentwicklungbegleiten und dir einen tollen Einstieg ins Berufsleben als Technikerin/Techniker ermöglichen
  • dass du mit einer schriftlichen und mündlichen Ergänzungsprüfung und der Berufsreifematura - beides bieten wir an - dich mit zusätzlichem Einsatz bis zum Ingenieur weiterbilden kannst.
Elektronik & Technische Informatik

Du hast deinen eigenen Weg dir Wissen anzueignen, den über das praktische Arbeiten?
Willkommen an der Fachschule Elektronik und Technische Informatik. Bei uns wirst du von  speziell ausgebildeten Lehrerinnen und Lehrern sehr praxisnahe bis zur Abschlussprüfung begleitet.

FachschülerInnen

  • designen Hardware.
  • passen Software an.
  • managen Netzwerke.

Wir bieten Fachpraxis mit solider Allgemeinbildung

Der Praktiker, die Praktikerin wählt den Weg über die Fachschule zur beruflichen Zukunft. Die fachpraktische Ausbildung steht im Mittelpunkt. Nach der Ausbildung stehen alle Wege offen.

Wusstest du?

  • dass du bis zu einem Jahr vor der Lehrausbildung fertig bist und du kannst als fertige Technikerin, als fertiger Techniker in die Berufswelt einsteigen.
  • dass du mit einem Aufbaulehrgang (4 Semester) eine vollwertige HTL Matura erlangen kannst?

Fachschule für praktisch begabte Schülerinnen und Schüler

Die HTL-Innsbruck bietet an der Abteilung Elektronik und Technische Informatik  für praktisch begabte Schülerinnen und Schüler eine interessante Ausbildung an unserer Fachschule an, die gute Chancen für die berufliche Zukunft bietet.

  • beste Voraussetzungen für den Einstieg als Technikerin bzw. als Techniker in der Wirtschaft
  • UnternehmerInnenprüfung ist in der Ausbildung inklusive
  • Zulassung zu Aufbaulehrgängen -- vollwertige Reife- und Diplomprüfung nach 2 Jahren!! - Die MATURA für PraktikerInnen

Ein weiteres wichtiges Ziel ist die Vermittlung der notwendigen betriebswirtschaftlichen und rechtlichen Kenntnisse zur eigenständigen Führung eines Betriebes.

"Nur wer sich informiert, wird seinen Weg finden"


Die Wirtschaft sucht Technikerinnen

In den letzten Jahren hat sich vieles an den Berufsbildern in der Technik geändert. Heutzutage wird in dieser Branche häufig am Computer, mit computergesteuerten Maschinen oder an neuen Konzepten am Schreibtisch gearbeitet. Anstelle körperlicher Kraftanstrengung sind vorrangig gutes technisches Wissen, logisches Denkvermögen und Kommunikationsfähigkeit gefragt. Es ist höchste Zeit, die eingefahrenen männlichen und weiblichen Berufsbilder zu innovieren.

Besonders die Elektronik und Technische Informatik benötigt die Stärken von Mitarbeiterinnen und weiblichen Führungskräften: Feinmotorik, Kommunikation und Vernetzung.

Nach vielen Gesprächen mit Verantwortlichen der Wirtschaft wurde immer wieder darauf hingewiesen, dass es speziell im Technikbereich keinen Unterschied zwischen Frauen und Männern bezüglich der Karrieremöglichkeiten und Bezahlung gibt.

Die Wirtschaft sucht Technikerinnen und Techniker.


Für einen Beratungstermin senden Sie einfach ein Mail oder rufen Sie mich auch gerne an.

Ing. Dipl. Päd. Dipl. Ing. (FH) Thomas Netzer, BEd

Abteilungsvorstand Elektronik und Technische Informatik
05 0902 808 220
thomas.netzer@htlinn.ac.at